AA Partager

Der fehler

Ich hatte den größten Fehler in meinem Leben gemacht und den hab ich sehr sehr bereut.

Ich ging mit meiner besten Freundin zu seiner klassenlehrin uns sagte ihr was passiert ist. Sie redete mit dem Jungen und ein paar stunden Später ging seine Klassenleherin zu meinem Klassenlehrer. Sie Sprach über dem Vorfall zusammen mit meinem Klassenlehrer und ein paar Minuten später holten sie mich und diém Junen raus zu reden. Er dachte ich konnte ihn verzeihen und suchte sich aussreden raus. Naja wir haben es dann geklärt und wir gingen uns aus dem Weg. Ich hörte natürlich mit den Rauchen auf und entschuldigte mich bei Gott für meinem Fehler und verprach, dass ich es nieweider tuen würde. 2 Jahre redeten sie alle über mich aber ich habs mir abgewöhnt natürlich tats mir auch weh.

Dann kam ein Junge in meine Klasse er war Nett, ich kannte hn schon vom sehen aus meiner frühren Grundschule. Wir hatten uns gut verstanden zusammen mit meiner Besten Freundin. Wir freundeten uns alle sehr gut an und er wurde einer von meinen Besten Freunden. Ich hab ihm von dem Vorfall erzählt. Er war geschockt und gab mir aber das Gefühl dass es nicht mein fehler war. Er sagte es ist Okay solnage ich aus meinem Fehler gelernt habe. Ich war froh das er mich vesrtehen konnte. Dass machte mich mich Glücklich. Dann war es mir plötzlich egal was die anderen über mich sagten. Wir waren im 2 Schuljahre der 7 klasse und dann kam noch ein Junge in unsere Klasse.

Er ist ein korrekter Mensch gewesen. Aber mein bester freund freundete sich als erstes mit ihm an. Dann später hatten wir ich und meine beste Freundin uns auch mit ihm angfreundet wir haben uns alle sehr gut Verstanden und vertrauten einander. Ich war der glückliste Mensch der Welt und dank Gott das ich wieder den wahren Weg gefunden habe. Nun sind wir in der 8 Klasse und alles ist perfekt.

Das war ein kleiner Teil meiner vergangenheit.

Mit einem Happy End.

13 Novembre 2021 14:36:19 0 Rapport Incorporer 0
~

In den Sommerferien

Es war also schon Sommerferien und ich fuhr mit meinen Eltern zu meiner Heimart Portugal.

Natütlich blieb ich weiterhin mit meiner Besten Freundin in Konakt und mit diesen einen Jungen.

Ich war in dem Haus meiner Großeltern.

Es war Nachts und er schreibte mich an und fragte mich: "Hey Schatz, kannst du mir Nudes schicken?"

Ich wusste erstmal garnicht was Nudes waren und fragte ihn was Nudes sein würde. Er sagte mir es seien "Unterwäschbilder".

Also fuhr ich zum Badezimmer hab mich ausgezogen und stellte mich vor dem Spiegel und machte ein Foto von mir. Habs ihm gesendet den wenn ich es nicht machen würde, würde er mit mir Schluss machen.

Ich erzählte es meiner besten Freunin. Sie fragte mich warum ich das gemacht habe, ich erzählte ihr den Grund und sie fand es trotzdem sinnlos aber ich habs trotzdem Ignoriert was sie sagte.

Als ich wieder in Deutschland war bekamm ich eine Nachicht von ihm und er hat es der ganzen Schulgruppe geschickt. Alle haben es erfahren und hielten mich für eine schlampe. Ich hab mich selber gehasst und hab das meiner besten Freundin erzählt. Ich habe mit ihm Schluss gemacht und am nächsten Tag kamm eine Freundin von mir und fragte mich ob ich diesen jungen Nudes geschickt habe. Ich habe ihr alles erzählt sie brichte mit mir den Kontakt ab, so wie alle anderen. Ich hatte nur meine Beste Freundin.


13 Novembre 2021 14:32:57 0 Rapport Incorporer 0
~

Fehler die ich nicht sehen konnte

Alles begann nur wegen diesen jungen...Ich war gerade erst in die 6 Klasse gekommen.

Ich war in dieser Schule sehr brühmt und hatte viele "Freunde".

Naja aber über was ich jetzt erzählen will ist dass ich mit diesen einen Jungen zusammen gekommen bin und alle haben sich für mich und für ihn gefreut, auch meine beste Freundin. Über sie will ich jetzt auch mal was erzählen. Ich und meine beste Freundin kannten uns schon seid der 4 Klasse und wenn ich erhlich sein darf, war sie die jenige die immer auf meiner Seite stand egal was war. Ja klar, hatten wir manchmal einen kleinen Streit gehabt aber am nächsten Tag waren wir schon wieder wie Jin und Jang.

Jetzt erzähle ich euch weiter über diesen einen Jungen.

Er war eine klasse über mir das heißt er war in der 7 Klasse. Ich hab mich für ihn in Ag´s angemeldet in der Schule um mit ihm mehr Zeit zu verbingen.

ein Monat ist vergangen. Ich wusste natürlich das er rauchte aber das machte mir nichts aus.

Ich kann mich noch genau an seine Wörter errinern:

"Schatz willst du nicht auch mal probieren?". Sagte er zu mir.

Und ich habs getan. Ich hab an der Zigarrete gezogen.

Alle fanden mich noch "Cooler" und deswegen hab ich immer weiter gemacht.



13 Novembre 2021 14:29:57 0 Rapport Incorporer 0
~