H
Helen Carter


Ein Mädchen alleine mit ihrem Hund durch die Natur. Durch Hass und Trauer angetrieben. Mit dem Wunsch glücklicher zu sterben als zu leben


Suspenso/Misterio Todo público.

#Trauer #Hass #Liebe #Traurigkeit #Wahrheit #leben #Depression
0
536 VISITAS
En progreso - Nuevo capítulo Todos los lunes
tiempo de lectura
AA Compartir

Wie alles Anfing

Es war der 10.12 .2009 an einem Abend... ein ganz normaler Abend wie jeder andere. Die Bäume spiegelten sich im See auf Eis und die Schneeflocken flogen durch die Luft.

Wie jeden Tag ging ich mit meinem Hund George in die Freiheit und genoss den strahlen Blauen Himmel wie im Bilderbuch. Ich guckte in die Natur....erst in diesem Moment merkte ich wie still es ist um mich herum ist.

Keine Menschen Seele außer mir weit und breit...einfach nichts.

Ich setzte mich auf eine braun lackierte Bank und starte in die Luft.

Meine Kopf war leer. Das einzigste was ich hörte war mein Atem. Ich ging weiter. Von einem Baum zum anderen. Ich kuschelte mich in meine Jacke hinein. Es wurde immer dunkler und kälter um mich herum. Ich war mitten im Wald. Ich wollte nachhause aber konnte nicht etwas zog mich immer weiter in den Wald hinein.

Nach einer kurzen Weile war es dann stockdunkel ich konnte meine eigenen Hände nicht mehr sehen. George und ich alleine. Komplett alleine...im Wald. Ich wusste ich würde heute nicht mehr nachhause finden würde ich noch länger warten.

Aber es störte mich nicht ich ging weiter und weiter ohne das ich Angst hatte.

Ich sah die Welt mit anderen Augen. Die Schmerzen die ich ertragen musste und die Tränen die ich vergossen habe...Ich hatte keinen Grund mehr nachhause zu gehen. Ich wusste es würde keiner warten, es würde keiner mir helfen mit meinen Problemen. Ich habe nicht viele Probleme, nur eins und das bin ich. Nur ich kann damit zurechtkommen. Und die Stärke und den Mut habe ich einfach nicht. Es gibt keinen Grund wieso ich jemals hier weg sollte. George und Ich...das reichte...dachte ich. In diesem Moment wusste ich nicht wie schlimm das Leben werden kann. Das was bis dahin passierte war nichts im Gegensatz zu dem was noch passieren würde.

29 de Noviembre de 2021 a las 00:10 0 Reporte Insertar Seguir historia
0
Continuará… Nuevo capítulo Todos los lunes.

Conoce al autor

Comenta algo

Publica!
No hay comentarios aún. ¡Conviértete en el primero en decir algo!
~