J
JoCo Skywalker


Einfach reinlesen ;-). Bitte weiter lesen. Ich hoffe, dass ich es schaffe jeden Sonntag ein Kapitel zu veröffentlichen. Wenn nicht dann entschuldige ich mich vielmals.


Science Fiction Zeitreise Nicht für Kinder unter 13 Jahren. © Die Rechte dieses Buches gehören zu 100% Jonah Conrad

#Fan
0
519 ABRUFE
Im Fortschritt - Neues Kapitel Jeden Sonntag
Lesezeit
AA Teilen

Prolog

Alles begann an einem warmen Augusttag im Jahr 2083. Der Weltbekannte Forscher Daniel Wolf rief alle Präsidenten der Welt zusammen um seine neuste Studie zu veröffentlichen. Die Politiker kamen mäßig an. Einer nach dem anderen. Die Glocke leutete alle setzten sich hin und Daniel begann sein Präsentation:”Sehr geehrte Damen und Herren, wie sie wohl alle wissen leben wir in Saus und Braus. Wir haben alle Autos, fast alle ein Haus und einen guten Job. Aber meiner neusten Studie zu folge habe ich herausgefunden, dass die Welt in spätestens 10 Jahren nicht mehr bewohnbar ist. Ich habe einige Fakten für sie zusammen geschrieben, warum wir nicht so weiterleben können, wie im Moment.” Er nahm die Fernbedienung für den Biemer in die Hand und drückte auf den Anknopf. Der Biemer begann zu surren und warf die Bilder die Daniel vorbereitet hat an die Wand. “Durch die ganzen Abgase, die wir im Moment ausstoßen wird die Ozonschicht immer dünner, dass wiederum bedeutet, dass es auf der Erde immer heißer wird. Egal was wir dagegen unternehmen, wenn wir nicht die großen Fabriken herunterfahren, wird es hier irgendwann mal so heiß sein wie auf der Sonne.”, berichtete Doktor Wolf. “Aber !”, warf Jonathan Dexter der Amerikanische Präsident ein,”Was wäre, wenn wir auf andere Planeten ziehen?” Doktor Wolf Suchte kurz in seinem Pc nach einem Diagramm über die vorhanden Rohstoffe. Nach einer kurzen Ruhepause sah man an der Wand ein Kreisdiagramm. Daniel erklärte:” Ich freue mich, dass sie sich so engagieren Herr Präsident aber um alle neun Milliarden Menschen, die auf diesem Planeten leben, zu verschiffen, brauchen wir Rohstoffe, die wir nicht besitzen. Selbst wenn wir jetzt sofort ein Material finden, das wir als Öl nehmen können für unsere Weltraumreise, würde uns das Material fehlen um die Schiffe zu bauen. Ich habe schon alles ausgerechnet und die einzige Möglichkeit, die uns bleibt ist einen Rückschritt in der Zeit zu machen. Wir müssen uns so verhalten, wie im Mittelalter.” “Wie wollen sie das anstellen?”, kam aus China. “Ich und meine Crew haben uns schon einen Plan überlegt. Ich werde ihn euch mitgeben. Ich hoffe ihr werdet alle den Vertrag unterschreiben ansonsten kann die Operation Rückschritt nicht funktionieren. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.”, mit diesem Satz beendete Daniel seinen Vortrag. Der Biemer ging aus, das Licht ging an, die Politiker gingen mit dem Kuver diskutieren raus.

31. August 2021 08:24:41 0 Bericht Einbetten Follow einer Story
1
Lesen Sie das nächste Kapitel Kapitel 1

Kommentiere etwas

Post!
Bisher keine Kommentare. Sei der Erste, der etwas sagt!
~

Hast Du Spaß beim Lesen?

Hey! Es gibt noch 1 Übrige Kapitel dieser Story.
Um weiterzulesen, registriere dich bitte oder logge dich ein. Gratis!